Auf die erste Bestellung gibt es 20% Rabatt! Gutscheincode: GBABY20

Was können Sie Babys oder Kleinkindern bei verstopfter Nase geben?

Da Sie Babys und Kleinkindern keine Erkältungsmedizin verabreichen können, können einfache Hausmittel bei verstopfter Nase und Schnupfen bei Kindern Abhilfe schaffen.

Kochsalztropfen und Absaugung: Um Verstopfungen bei Babys zu beseitigen, probieren Sie Babysalztropfen oder Kochsalzsprays, die Sie in jeder Apotheke kaufen können. Geben Sie zwei oder drei Tropfen in jedes Nasenloch und verwenden Sie dann einen Nasensauger für Babys, um den Schleim abzusaugen, der die Nase verstopft. Wenn Sie dies vor dem Stillen tun, können Sie Stillunterbrechungen aufgrund von Beschwerden vermeiden.

Dampfwischtücher: Einige Dampfwischtücher – insbesondere solche, die für Babys und Kleinkinder entwickelt wurden – können auf den Fußsohlen Ihres Kindes oder auf der Brust wirken, aber konsultieren Sie unbedingt Ihren Kinderarzt und holen Sie sich detaillierte Anweisungen, bevor Sie eines dieser Produkte verwenden was das Etikett sagt. Und geben Sie Ihrem Kind niemals Scheuermittel unter oder in die Nase.

Luftbefeuchter: Kaltnebel-Luftbefeuchter – keine Heißnebel-Luftbefeuchter und Verbrennungsgefahr, wenn ein Baby oder Kleinkind hinfällt oder stolpert – können dazu beitragen, die Luft zu befeuchten und die Nebenhöhlen zu trocknen.

Geben Sie Babys oder Kindern unter 4 Jahren niemals abschwellende Mittel oder andere Erkältungsmittel. Darüber hinaus empfiehlt die American Academy of Pediatrics (AAP), Ihren Kinderarzt zu konsultieren, bevor Sie Kindern zwischen 4 und 6 Jahren Erkältungsmedikamente verabreichen, da es nicht erwiesen ist, dass es die Symptome bei kleinen Kindern lindert und potenziell gefährlich sein kann.

Können Sie einer verstopften Nase und einer laufenden Nase bei Babys und Kleinkindern vorbeugen?
Leider gehören verstopfte Nase und laufende Nase zum Leben von Babys und Kleinkindern, und Sie können nichts tun. Was Sie tun können, ist, das Risiko von Erkältungen und Grippe zu minimieren, indem Sie sich häufig die Hände und die Hände Ihres Kindes waschen – und sicherstellen, dass alle, die mit dem Baby in Kontakt kommen, dasselbe tun – und sicherstellen, dass Ihr Kind es vermeidet, Menschen so sehr anzustecken wie möglich.

In Verbindung stehende Artikel

Kann ich eine Zahnbürste für die Flaschenbürste verwenden?

Wie verwenden Neugeborene einen Nasensauger?

Was verursacht eine verstopfte Nase bei Babys und Kleinkindern?

Wie kann man die tiefe Nase eines Babys sicher entfernen?