Auf die erste Bestellung gibt es 20% Rabatt! Gutscheincode: GBABY20

Kann ich eine Zahnbürste für die Flaschenbürste verwenden?

Einige Flaschenbürsten lassen sich auch sehr leicht verformen und erwecken bei Müttern den Eindruck, dass Flaschenbürsten wirklich nicht einfach zu handhaben sind. Sie sind nicht so gut wie Zahnbürsten. Die Babyflasche muss jedoch bei hoher Temperatur sterilisiert werden und die Babyflaschenbürste muss auch mit kochendem Wasser sterilisiert werden, aber können die Zahnbürste oder andere Gegenstände einer so hohen Temperatur standhalten, kann die Babyflaschenbürste mit einem Zahnbürste?

Kann ich eine Zahnbürste für die Flaschenbürste verwenden?

Die Flaschenbürste ist ein unverzichtbares Werkzeug zum Reinigen der Flasche. Außerdem muss zur Reinigung der Babyflasche eine spezielle Flaschenbürste verwendet werden. Manche Mütter benutzen eine Zahnbürste oder andere Werkzeuge, um die Babyflasche des Babys zu putzen. Dieser Ansatz ist offensichtlich falsch. Zahnbürsten werden zum Zähneputzen verwendet, nicht zum Putzen von Babyflaschen. Flaschenbürsten müssen nach Gebrauch streng desinfiziert werden, genau wie Babyflaschen, und Zahnbürsten können einer Desinfektion bei hohen Temperaturen nicht standhalten. Außerdem unterscheidet sich das Design der Zahnbürste von Design und Aufbau der Flaschenbürste. Bei unsachgemäßer Verwendung wird die Flasche beschädigt und die Lebensdauer der Flasche verkürzt.

Wie wählt man eine Flaschenbürste aus?

1. Fütterflaschenmaterial

Wenn die Flasche aus Glas ist, können Sie eine Flaschenbürste aus Nylon wählen, wenn die Flasche aus Kunststoff besteht, können Sie eine Schwamm-Flaschenbürste wählen. Wenn das Kind eine Babyflasche aus Plastik und die Mutter eine Babyflaschenbürste aus Nylon verwendet, wird die Babyflasche während des Reinigungsvorgangs zerkratzt oder geschliffen, was zu einer Beschädigung der Babyflasche führt, und Bakterien wachsen in der zerkratzten Lücke und reduzieren die reinigende Wirkung.

2. Das Design des Bürstenkopfes

Der Bürstenkopf der Babyflaschenbürste lässt sich grundsätzlich in einen Flachbürstenkopf und einen Spitzenbürstenkopf unterteilen. Durch den flachen Bürstenkopf lässt sich die Babyflasche schnell großflächig reinigen und die Babyflasche lässt sich in kurzer Zeit reinigen. Der Spitzenbürstenkopf reinigt Kleinteile, Zwischenräume usw., hat eine gute Reinigungswirkung und ist sauberer und hygienischer. Beim Kaufprozess sollte die Auswahl nach dem Aufbau der Milchflasche erfolgen.

3. Ob der Bürstenkopf weich und dick ist

Der Bürstenkopf sollte weich und bequem sein und Sie können ihn mit den Händen berühren. Eine Flaschenbürste mit härterem Bürstenkopf verkürzt die Lebensdauer der Flasche, erzeugt Kratzer und versteckt Bakterien. Darüber hinaus erleichtert das dichte Material des Bürstenkopfes die Reinigung, erweitert die Reinigungsfläche und verbessert die Reinigungswirkung.

4. Haltbarkeit des Bürstenkopfes

Ziehen Sie vorsichtig am Bürstenkopf der Flaschenbürste und wählen Sie die Bürste aus, die sich nicht verformt oder Haare verliert. Denn dies wirkt sich nicht nur auf die Lebensdauer der Flaschenbürste aus, sondern auch darauf, ob diese während des Gebrauchs in der Flasche verbleibt, was versteckte Gefahren für die Gesundheit des Babys mit sich bringt. Daher ist es sehr wichtig, eine langlebige und robuste Flaschenbürste zu wählen.

 

In Verbindung stehende Artikel

Wie wird der Flaschenwärmer sterilisiert?

Wie reinige ich den Flaschenwärmer?

Wie verwenden Neugeborene einen Nasensauger?

Was können Sie Babys oder Kleinkindern bei verstopfter Nase geben?