Auf die erste Bestellung gibt es 20% Rabatt! Gutscheincode: GBABY20

Prinzipien der Baby-Herbst-Diät

1. Berücksichtigen Sie das Alter des Babys: Kinder unterschiedlichen Alters haben unterschiedliche Verdauungsfunktionen und ihre Reife ist nicht gleich, daher haben sie unterschiedliche Ernährungsbedürfnisse. Daher müssen wir zunächst das Alter des Kindes berücksichtigen.

2. Berücksichtigen Sie die Verdauung des Babys: Obwohl das Kind gleich alt ist, ist die körperliche Verfassung des Kindes bei der Geburt unterschiedlich, so dass auch der Körperbau des Kindes unterschiedlich ist. Daher sollten Eltern bei der Ernährung ihrer Kinder die Verdauungsfähigkeit des Kindes berücksichtigen.

3. Achten Sie auf den Geschmack des Essens: Viele Eltern ernähren ihre Kinder nach ihren eigenen Essgewohnheiten, was falsch ist. Kinder unter einem Jahr essen am besten Lebensmittel, die den ursprünglichen Geschmack ohne übermäßige Verarbeitung beibehalten, damit die Geschmacksfunktion des Kindes perfekter sein kann und das Kind danach selten eine partielle Sonnenfinsternis hat.

Multifunktionale Babynahrungszubereiter

4. Die Kaufähigkeit des Babys kultivieren: Die Eltern müssen dem Kind erlauben, Nahrung zu sich zu nehmen, um die Fähigkeit des Kindes zu verbessern, Nahrung zu kauen. Wenn ein Baby geboren wird, kann es nur flüssige Nahrung wie Muttermilch trinken. Wenn das Baby von Tag zu Tag heranwächst, wachsen die Zähne allmählich heraus und das Baby muss langsam auf feste Nahrung umsteigen. Die sensibelste Phase der Entwicklung der Kaufähigkeit des Kindes liegt bei etwa 5, 6 Monaten bis 10 Monaten, daher sollten Sie in diesem Stadium darauf achten, Ergänzungsnahrung hinzuzufügen und feste Nahrung zu sich zu nehmen.

5. Befolgen Sie das Prinzip des allmählichen und geordneten Fortschritts: Bei der Ernährung von Kindern ist das Prinzip des allmählichen und geordneten Fortschritts sehr wichtig. Nicht nur die Menge der Nahrung, sondern auch die Art der Nahrung. Essen Sie ein bestimmtes Essen nicht weiter, weil es so gut ist, und zwingen Sie Ihr Kind nicht, etwas zu essen. Achten Sie darauf, Ihre Kinder langsam nach dem Prinzip des schrittweisen und geordneten Fortschritts zu ernähren.

6. Achten Sie auf die Individualisierung des Babys: Es wird viele subtile Veränderungen und viele Unterschiede im Wachstums- und Entwicklungsprozess des Babys nach der Geburt geben. Daher sollten Eltern ihre Kinder entsprechend ihrer Veränderungen angemessen ernähren.

7. Achten Sie auf den Trend der Gewichtszunahme des Babys: Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Kind gesund ist und ob die Ernährung der Eltern sinnvoll ist, müssen Sie nicht nur sehen, ob das Gewicht des Kindes den Standards dieses Alters entspricht, sondern auch die Veränderung des Gewichts des Kindes Zustand. Was die Eltern sehen müssen, ist, ob die Kurve der Gewichtsveränderung des Kindes eine Aufwärtskurve zeigt. Wenn es sich um einen Aufwärtstrend handelt, bedeutet dies, dass die Fütterung der Eltern vernünftiger ist.

8. Achten Sie auf Saisonalität: Im Sommer können Sie kühlere Lebensmittel essen; Im Herbst und Winter können Sie warme und nahrhafte Speisen, nicht zu kalte Speisen und milde Speisen zu sich nehmen.

#Babynahrungszubereiter

In Verbindung stehende Artikel

WIE MAN SIDS VERHINDERT

Rezeptempfehlungen für die Babyherbstsuppe

Vorsichtsmaßnahmen beim Wickeln von Milchpulver

Wie wechselt man Milchpulver für Babys?