Auf die erste Bestellung gibt es 20% Rabatt! Gutscheincode: GBABY20

Wird das Gehirn des Babys hypoxisch sein, wenn es einen Nasensauger verwendet?

Im Vergleich zu Erwachsenen ist die Nasensekretion von Babys höher als die von Erwachsenen, aber Babys sind zu jung, um selbst mit Nasensekret fertig zu werden. Sobald die Sekrete zunehmen, verstopfen sie die Nase des Babys und machen das Baby unwohl. Atmung. Zu diesem Zeitpunkt müssen die Eltern die Sekrete der Nase des Babys reinigen. Einige Eltern verwenden einen Nasensauger für das Baby, und einige Eltern befürchten, dass der Nasensauger eine Hypoxie im Gehirn des Babys verursacht. Wird das Gehirn hypoxisch sein, wenn Babys Nasensauger verwenden? Was sind die Gefahren von Nasensaugern für Neugeborene?

Der von Babys verwendete Nasensauger verursacht keine Hypoxie im Gehirn. Der Nasensauger kann die Sekrete in der Nase des Babys reinigen und das Baby bequem atmen lassen, sodass Sie sich keine Sorgen über das Hypoxieproblem des Gehirns des Babys machen müssen.

Lade das Bild in den Galerie-Viewer, grownsybaby Nasal Aspirator

Die Gefahren des Nasensaugers für Neugeborene:

1. Die Entwicklung der Lungenfunktion des Neugeborenen ist nicht perfekt. Wenn Sie beim Neugeborenen häufig einen Nasensauger verwenden, kann dies die Atmung des Neugeborenen beeinträchtigen und Atemprobleme verursachen.

2. Die Nasenschleimhaut des Neugeborenen ist sehr empfindlich. Wenn Eltern den Nasensauger unsachgemäß verwenden, kann dies die Nasenschleimhaut des Babys schädigen und Nasenbluten und andere Probleme verursachen.

Im Allgemeinen wird empfohlen, dass das Baby den Nasensauger erst nach zwei Monaten verwenden kann, und Eltern sollten beim Inhalieren aufpassen und die richtige Methode beherrschen, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Auch wenn Sie einen Nasensauger für Ihr Baby verwenden, muss jemand das Baby an Ort und Stelle halten und es nicht bewegen lassen, um Verletzungen des Babys zu vermeiden.