Welcome to grownsybaby.com

Kleiner Weg, um die kalte Nase des Babys zu lösen

Dampfnase

Sie können den Deckel der Thermosflasche öffnen und Ihr Baby langsam näher an den Dampf bringen. Es ist am besten, sich nicht das Gesicht zu verbrennen. Verwenden Sie Dampf, um die Nase zu belüften und die Nasenhöhle jedes Mal, wenn Sie die Wirkung sehen können, für etwa 10 Minuten zu belüften.

Nasensauger zum Saugen der Nase

Wenn Ihr Baby klein ist und sich nicht die Nase putzen kann, können Sie einen Nasensauger verwenden, um Ihrem Baby zu helfen, an der Nase zu saugen. Achten Sie darauf, dass Sie beim Einatmen keine übermäßige Kraft anwenden. Nach dem Naseputzen wird das Baby die Nase klarer fühlen.

Baby Nasensauge

Da Nasenschleim eine Manifestation der körpereigenen Immunität bei einer Erkältung ist, vermehrt sich das Virus in Nasengewebezellen, sodass der ausgeschiedene Nasenschleim das massiv produzierte Virus aus dem Körper transportieren kann. Dies ist eine Möglichkeit für den Körper, sich zu entgiften, daher muss die Nase rechtzeitig gereinigt werden.

Nasentropfen mit Kochsalzlösung

Geben Sie 1 Teelöffel Salz in 240 ml warmes Wasser, geben Sie es in die leere Flasche mit gebrauchten Augentropfen, lassen Sie das Baby aufrecht stehen, tropfen Sie 1 Tropfen auf jedes der beiden Nasenlöcher, dann lassen Sie das Baby sich hinlegen und verwenden Sie eine Nasenspülung, wenn es ist kein Fremdkörper vorhanden, die Nase kann belüftet werden.

Wisch dir die Nase

Bereiten Sie ein kleines Handtuch vor, weichen Sie es in warmem Wasser ein und drücken Sie es dann sanft auf die Nase Ihres Babys, wiederholen Sie es viele Male, der Schleim oder die verstopfte Nase lässt sich leicht abwischen, nachdem er durch das Wasser aufgeweicht wurde.

Füllmethode

Zerdrücken Sie die Frühlingszwiebeln, um den Saft in die Watte zu bekommen, stopfen Sie die Watte in die Nasenlöcher oder schneiden Sie die Knoblauchzehen in eine zylindrische Form, die etwas kleiner als die Nasenlöcher ist, wickeln Sie sie mit einer dünnen Schicht Watte oder Gaze ein und stopfen Sie sie hinein die Nasenlöcher. Die Wirkung ist auch gut.

Hinweis: Da Knoblauch eine offensichtlich stimulierende Wirkung auf die Nasenhöhle hat, darf diese Methode nicht widerwillig angewendet werden, wenn das Baby nicht aufhört zu weinen.​​​

Trinken Sie braunes Zucker-Ingwer-Wasser

Wenn das Baby erkältet ist und die Nase nicht belüftet ist, können Sie das Baby braunen Zucker-Ingwer-Wasser trinken lassen und mehr Ingwer hinzufügen, je nachdem, was nicht scharf ist. Lassen Sie das Baby nach dem Trinken schlafen und decken Sie es zum Schwitzen mit einer Decke ab. Dadurch wird die Erkältung besser und die Nase wird nicht verstopft.

Frühlingszwiebelwasser trinken

Nehmen Sie 5 Frühlingszwiebeln, nehmen Sie die Frühlingszwiebeln heraus und waschen Sie sie, fügen Sie 40 ml Wasser hinzu, kochen Sie und lassen Sie sie 3 Minuten bei schwacher Hitze köcheln, fügen Sie eine kleine Menge Zucker hinzu und geben Sie es in die Flasche. Nachdem das Baby es getrunken hat, ist die Temperatur richtig. Es kann die Symptome einer verstopften Nase eines Babys erheblich lindern.

Orangenschale

Drücken Sie die Nasenlöcher des Babys mit frischen Orangenschalen und sprühen Sie den gepressten Saft in die Nasenhöhle, und die Nase wird bald belüftet. Die andere besteht darin, Vitamin C zu einem Pulver zu mahlen und dann eine kleine Menge in die Nase einzuatmen, um die Nase zu belüften.

Schalottenschleim

Der Zwiebelschleim kann Entzündungen unterdrücken und den weißen Teil der Zwiebel abschneiden. Es ist Schleim drin. Dieser Schleim ist wirksam bei Rhinitis, lässt die Luft in der Nase zirkulieren und heilt eine verstopfte Nase. Das Auftragen von Schleim auf den Nasenrücken ist sehr effektiv. Darüber hinaus können Sie die weiße Zwiebel auch in dünne Fäden schneiden, in eine Schüssel geben, heißes Wasser einfüllen, eine kleine Menge Miso hinzufügen und 2-3 mal täglich trinken. Oder einfach Miso hinzufügen ist auch effektiv.

Saft aus der Lotuswurzel

Das Auspressen von Lotuswurzelsaft kann der Nase helfen, ihre Geschmeidigkeit wiederherzustellen. Die Lotuswurzel hat eine schrumpfende Wirkung auf Haut und Schleimhäute, wirkt entzündungshemmend und ist sehr wirksam bei verstopfter Nase. Sie können einen Lotusknoten nehmen und ihn zu Püree zerdrücken. Tauchen Sie den Saft in saugfähige Watte und stopfen Sie ihn in ein Nasenloch. Diese interaktive und kontinuierliche Aktion kann eine verstopfte Nase beseitigen. Besonders wenn das Baby schläft, ist die Wirkung besser. Oder nehmen Sie 2 bis 3 Tropfen Lotuswurzelsaft in die Nase.

Weißer Rettichsaft

Watte mit weißem Rettichsaft tauchen und kontinuierlich in die Nasenlöcher stopfen, was auch bei verstopfter Nase helfen kann. Oder verwenden Sie dickflüssigen Tee, um Salz hinzuzufügen, und waschen Sie die Nasenhöhle mit einem Wäscher, der auch eine verstopfte Nase beseitigen kann.

Wie man Erkältung und verstopfte Nase des Babys verhindert

1. Trinken Sie viel Wasser, ruhen Sie sich richtig aus, achten Sie auf die Luftzirkulation in Innenräumen, trainieren Sie, verbessern Sie die Abwehrkräfte und vermeiden Sie scharfes Essen.
2. Patienten mit chronischer Nasopharyngitis sollten sich regelmäßig einer Fasernasopharyngoskopie unterziehen, um ein Nasopharynxkarzinom und andere Erkrankungen so früh wie möglich zu erkennen.
3. Achten Sie darauf, nicht zu überanstrengen oder lange wach zu bleiben. Versuchen Sie, für ausreichend Schlaf zu sorgen.
4. Vermeiden Sie rohe und kalte Lebensmittel, essen Sie mehr frische Lebensmittel oder Lebensmittel mit hohem Proteingehalt, wie Fisch, Milch, Sojabohnen usw.
Jiějué bǎobǎo lěng bízi de xiǎo fāngfǎ