Welcome to grownsybaby.com

6 Möglichkeiten, eine verstopfte Nase loszuwerden

Eine verstopfte Nase bei Babys ist ein sehr häufiges Phänomen, aber aufgrund der verstopften Nase machen Babys beim Atmen immer summende Geräusche. Sie atmen sogar mit offenem Mund, wenn sie schlafen (einige Babys schnarchen deswegen auch) oder sogar in schwere Fälle Beeinträchtigt die Ernährung des Babys. Besonders Babys unter 3 Monaten können nicht sehr gut durch den Mund atmen. Wenn die Nase verstopft ist, wird es sehr unangenehm, und viele Eltern sind besorgt.

Warum bekommt ein Baby so schnell eine verstopfte Nase? Wie können Eltern die verstopfte Nase des Babys lindern?

Warum bekommen Babys eine verstopfte Nase?

In den Augen vieler Menschen muss eine verstopfte Nase durch Erkältungen verursacht werden, aber es gibt auch einige vorsichtige Eltern, die festgestellt haben, dass ihre Babys weder Erkältung noch Erkältung haben, aber dennoch eine verstopfte Nase haben.

Tatsächlich gibt es viele Gründe, die eine verstopfte Nase eines Babys verursachen können: Erstens müssen wir die strukturellen Anomalien der Nase beseitigen, wie z. Die zweite ist die häufigste verstopfte Nase, die durch die physiologischen Eigenschaften der eigenen Nasenhöhle des Babys verursacht wird. Schließlich ist die Nasenhöhle des Babys oft schmal und kurz. Die Nasenhaare sind knapp, die Schleimhaut ist empfindlich, Blutgefäße und Lymphgefäße Gewebe sind bei Erwachsenen relativ reich und leicht angreifbar.Verstopfung und Schwellung durch äußere Reize, verbunden mit mehr Nasensekret, ist es sehr leicht, die Nasenlöcher zu verstopfen.

Wie können Eltern ihrem Baby helfen, verstopfte Nase zu lindern?

Handtuch warm

Um zu sagen, dass dies die einfachste und nicht-invasive Methode ist, legen Sie ein warmes Handtuch auf die Nasenwurzel zwischen den Augen des Babys, und die Eltern müssen von Zeit zu Zeit auf die Temperatur des Handtuchs achten. Nachdem die Nase erwärmt und befeuchtet ist, werden der Nasenschleim und der Nasenschorf mit Feuchtigkeit versorgt und die Nasenschleimhaut wird sanft von der Hand stimuliert, und das Baby wird niesen, wodurch der Nasenschleim abgelassen und die Symptome der Nase des Babys gelindert werden Stau.

Klopapierrolle/Mullrolle verwenden

Rollen Sie das Toilettenpapier zu einer Rolle und drehen Sie es vorsichtig in die Nasenlöcher des Babys, oder verwenden Sie mit etwas Wasser oder warmem Salzwasser angefeuchtete Gaze, um die Gaze leicht feucht zu machen, verwenden Sie eine der Ecken, drehen Sie sie mit dem Zeigefinger zu einer Drehung und Daumen, und senden Sie es sanft in die Nasenhöhle. Kann dem Baby helfen, die Sekrete der Nasenhöhle zu reinigen und dadurch die Symptome einer verstopften Nase zu lindern.

Eltern, die diese Methode anwenden, sollten jedoch besonders darauf achten, die Toilettenpapierrolle oder Gaze nicht zu tief einzuführen, um die Nasenschleimhaut des Babys nicht zu beschädigen, und sie während der Handhabung ein wenig drehen. Manche Babys können niesen oder weinen, aber egal, ob sie niesen oder weinen, sie können mehr Nasenschleim absondern und helfen, trockenen Nasenschorf in der Nasenhöhle zu befeuchten und zu entwässern.

Nasensauger

Wenn es sich um den Nasenschleim vor der Nasenhöhle des Babys handelt, können Eltern ihn mit einem Nasensauger absaugen.

Viele Baoma beklagten sich jedoch, dass der Nasensauger nicht einfach zu bedienen sei und glaubten, dass die Leistung des Nasensaugers schwach sei und nicht den gesamten Nasenschleim nach Belieben absaugen könne. Tatsächlich gibt es jedoch einen Grund dafür, da die Nasenschleimhaut des Babys empfindlich ist. Wenn der Unterdruck des Nasensaugers zu groß ist, wird die Nasenschleimhaut des Babys beschädigt und Blutungen verursacht, wodurch die Nasenhöhle des Babys geschädigt wird . Wenn Sie einen Nasensauger verwenden, um die Sekrete Ihres Babys zu reinigen, müssen die Bewegungen daher sanft und nicht zu tief in die Nasenlöcher sein, um Schmerzen oder Schäden an der Nasenschleimhaut zu vermeiden.

Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Nasensaug funktion

Wenn das Nasensekret des Babys sehr trocken ist, können die Eltern ein paar Tropfen Kochsalzlösung oder Milch dazugeben, um den Nasenschorf aufzuweichen, den Nasensauger in ein Nasenloch stecken und gleichzeitig mit den Fingern auf das andere Nasenloch drücken, die Wirkung ist besser , Wechseln Sie nach dem Saugen an einer Seite die andere Seite.

Rollen Sie das Nasensekret im hinteren Bereich der Nasenhöhle mit Toilettenpapier/Gaze aus.

Drücken Sie auf "Jemen-Punkt"

Der Jemen-Akupunkturpunkt befindet sich auf dem Handrücken zwischen dem 4. Baby mehr als 30 Mal jedes Mal, um die verstopfte Nase des Babys zu lindern. Diese Methode wird von vielen Menschen, die sie angewendet haben, als einfach und effektiv bewiesen.

Darüber hinaus gibt es einige kleine Erfahrungen von Müttern, die ihren Babys geholfen haben, verstopfte Nase zu lindern, wie zum Beispiel:

Warmes Handtuch für Fontanelle

Verwenden Sie ein dickes Handtuch am Rand des Heizkörpers oder einen Behälter mit kochendem Wasser. Wenn das Handtuch warm ist, legen Sie es eine Weile auf die Fontanelle des Babys. Wenden Sie Wärme an, bis die Stirn des Babys fein schwitzt. Aber achten Sie darauf, das Baby nicht zu verbrühen.

Warme Ohren und Nase

Tränken Sie die Gaze vor dem Schlafengehen mit heißem Wasser, legen Sie sie auf beide Ohren und drücken Sie sie eine Minute lang zusammen, und die Nasenhöhle kann geöffnet werden.Sie können auch ein heißes Handtuch verwenden, um die Nase zu komprimieren, um die Durchblutung zu fördern und eine verstopfte Nase zu reduzieren .