Auf die erste Bestellung gibt es 20% Rabatt! Gutscheincode: GBABY20

Nehmen Sie Ihr Baby mit auf eine Reise, um sich auf das Füttern vorzubereiten

Ob Sie mit dem Flugzeug oder dem Auto an Ihr Ziel reisen, eine vorausschauende Planung macht Ihren Urlaub mit Ihrem Baby zu einem positiven Erlebnis. Aber wir müssen uns viel vorbereiten!

Sie müssen zusätzliche Zeit damit verbringen, zu planen, was die Säuglingsnahrung Ihres Babys braucht. Sie können die folgende Checkliste verwenden, um sicherzustellen, dass Sie alles haben, was Sie brauchen:

Milchnahrung – Wenn Sie im Land unterwegs sind, gibt es möglicherweise ein Geschäft in der Nähe, das die Art von Säuglingsnahrung verkauft, die Sie Ihrem Baby geben. Aber stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus recherchieren, um sicherzustellen, dass dies tatsächlich der Fall ist. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen, genügend Formel mitzubringen, damit Sie in den Ferien nicht eilig nachkaufen müssen.

Fläschchen-Nach der Ankunft im Hotel oder Ziel können Sie die Fläschchen Ihres Babys desinfizieren. Aber bis dahin möchten Sie genug Geld haben, um Ihre Reise abzuschließen. Wenn Sie beispielsweise in einem Flugzeug sitzen, müssen Sie sich während des Fluges keine Gedanken über das Waschen von Flaschen machen, also stellen Sie sicher, dass Sie genügend Dinge mitbringen, um durchzukommen.

Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Der Beste Babyflaschenwärmer 5-in-1-Sterilisator mit LCD-Display

Tragbarer flaschenwärmer – Der flaschenwärmer auf Reisen ist Ihr Retter auf Reisen mit Ihrem Baby. Es ist schwierig, warmes Wasser zu bekommen, um eine Babynahrungsflasche herzustellen, daher kann ein Milchwärmer das Problem lösen. Der tragbare Milchwärmer von Grownsy ist perfekt, weil er einfach in eine Wickeltasche gesteckt werden kann und die Milch Ihres Babys im Voraus erwärmen kann, so dass sie jederzeit bereit ist.

Rezeptspender – diese können die Verwirrung bei der Flaschenherstellung beseitigen und gleichzeitig die Abgabe von Babyflaschen sehr einfach machen. Wir haben unsere Favoriten in diesem Artikel aufgelistet!

Wasser – ohne es können Sie keine Formelflaschen herstellen (es sei denn, Sie verwenden eine verzehrfertige Formel natürlich). Was das Wasser für die Babyflasche angeht, gilt Leitungswasser im Allgemeinen als sicher, aber es ist besser, wenn Sie Ihr eigenes Desinfektionsmittel von zu Hause mitbringen können.

Zusätzlich zu den Gegenständen, die für die Herstellung der Flasche benötigt werden, müssen Sie auch die Gegenstände haben, die Sie benötigen, um Ihr Baby sauber zu halten. Spucktücher und Babytücher sind das, was Sie wollen.

In Verbindung stehende Artikel

Was ist der Grund für den Augenkot des Babys?

Was sollte dem Neugeborenen hinzugefügt werden?

Ist es günstiger, eigene Babynahrung herzustellen?

Ist es sicher, die restliche Muttermilch für mein Baby aufzuwärmen?