Auf die erste Bestellung gibt es 20% Rabatt! Gutscheincode: GBABY20

Wie verwendet man die Nahrungszubereiter, um ein gesundes und schnelles Nahrungszubereiter für das Baby herzustellen?

Als mein Baby fast acht Monate alt war, fing mein Baby an, ihm nach und nach Ergänzungsnahrung hinzuzufügen, wie Apfelpüree, Kartoffelpüree, Bananenpüree und Gemüsepüree. Ich habe mich nicht getraut, in den Supermarkt zu gehen, um diese Fertigprodukte in Dosen zu kaufen. Ich denke, es gibt Konservierungsstoffe. Es ist nicht sicher für Babys, daher bevorzuge ich frisches Obst und Gemüse, aber die Zeit und Energie, das Baby alleine zu bringen, ist wirklich begrenzt und es ist sehr mühsam und zeitaufwendig, es selbst zu machen. Die Babynahrungszubereiter ist ein Artefakt, das mir wirklich sehr geholfen hat. Ich kann in kürzester Zeit ein leckeres Nahrungsergänzungsmittel für Babys herstellen. Es ist wirklich toll. Das Baby liebt es und es ist praktisch für mich. Es schlägt wirklich zwei Fliegen mit einer Klappe. Lassen Sie mich meine Erfahrungen weiter unten teilen.

Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Funktionsanzeige der babynahrungszubereiter

Werkzeuge/Materialien
Nahrungszubereiter
Karotte

Methode/Schritt
1. Zuallererst müssen wir eine zufriedenstellende Nahrungsergänzungsmaschine auswählen, um einen Multiplikatoreffekt zu erzielen. Bei meiner Auswahl berücksichtige ich grundsätzlich folgende Aspekte:

Nennwert: Baoma ist im Allgemeinen ein Gesichtscontroller. Angesichts einer gut aussehenden Nahrungszubereiter werden Sie sich wohler fühlen, wenn Sie mit einer Ergänzungsnahrung beginnen.

2. Material: Als ich mich für die Nahrungsergänzungsmaschine entschieden habe, habe ich mir ehrlich gesagt viele Wohnungen angeschaut und die Kunststoffprodukte verschiedener Materialien und das Material Edelstahl verglichen. Da die Unqualifizierten den Standard für verschiedene Benzol und Schwermetalle überschreiten, ist es für Kinder zu viel. Es ist gruselig. Es ist besser, vorsichtig zu sein, wenn das Baby noch so klein ist. Das Material muss steif sein. Verwenden Sie am besten PP in Lebensmittelqualität und eine Innenwand aus lebensmittelechtem Edelstahl, die den nationalen Standards entsprechen und sicher in der Anwendung sind.

3. Das Kaliber des Wasserbehälters: Einige der größeren Kaliber, unsere Erwachsenen, können leicht von Hand gereinigt werden, was sehr praktisch ist.

4. Scale Cup: Das ist super praktisch. Machen Sie sich keine Sorgen über die schlechte Kontrolle der hinzugefügten Wassermenge aufgrund verschiedener Lebensmittel. Es verwendet Lebensmittel, um die erforderliche Wassermenge zu markieren, und das Handgefühl der Waage ist relativ fortschrittlich.

5. In der Tat ist die Auswahl einer guten Nahrungsergänzungsmaschine, die Herstellung von Ergänzungsnahrung, sehr einfach. Lassen Sie uns Ihnen den Herstellungsprozess erklären.

Zuerst die gewaschenen, gewürfelten Karotten in den Dämpfkorb geben und den Deckel fest schließen. Ein Klicken ist zu hören, um zu bestätigen, dass der Deckel festgezogen ist.

6. Nehmen Sie mit dem Trinkbecher die entsprechende Wassermenge in den Wassertank und ziehen Sie den Wassertankdeckel fest.

7. Was besonders intim ist, ist diese Timing-Funktion. Solange Sie die Timing-Dampftaste auf den entsprechenden Zeitraum umschalten, müssen Sie sich keine Sorgen machen und Sie werden automatisch daran erinnert, wenn diese Zeit kommt. Dieses Mal habe ich Karottenpüree gemacht, also reichen 20 Minuten.

8. Der gerade gedämpfte Dämpfkorb muss heiß sein. Sie können damit den Dämpfkorb mit einem Food-Aid-Spatel anheben, um ihn vor dem Rühren eine Weile abkühlen zu lassen.

9. Gießen Sie die gedünsteten Karotten direkt in den Mixbecher, geben Sie eine angemessene Menge Wasser hinzu, schließen Sie den Deckel und drücken Sie zum Rühren die Rührtaste. Wenn es sich zu dick anfühlt, können Sie auf halbem Weg Wasser hinzufügen, um die Konsistenz des Karottenpürees zu kontrollieren.

10. Es ist zu beachten, dass das Mahlgut fein sein muss. Das Baby hat keine Zähne. Wenn es zu dick ist, wird es schwer verdaulich, daher können Sie während des Mischvorgangs eine angemessene Menge der Paste entnehmen und mit den Händen berühren, um kein körnig anzufühlen.