Welcome to grownsybaby.com

Wie reist man mit hausgemachter Babynahrung?

Mütter und Väter von heute sind beschäftigter denn je, ihre Kinder einzupacken und überall hin mitzunehmen – sei es zu Omas Haus, ins Büro oder für einen Ausflug in die Stadt. Wenn Sie Ihre Kinder zu Hause mit gesundem, hausgemachtem Essen füttern möchten, müssen Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten nicht nur auf Reisen ändern - und auf den Nährwert hausgemachter Babynahrung verzichten. Diese Notwendigkeiten machen es Ihnen bequem und einfach, Ihr Baby unterwegs mit hausgemachtem Essen zu füttern!

Premium-Babynahrungsmaschine

Wenn Sie für einen Tag oder länger abreisen, bringen Sie bitte den babynahrungszubereiter mit. Dieses preisgekrönte Gerät kann Fleisch, Gemüse und Obst in einer einzigen Schüssel Schritt für Schritt in 10 Minuten dämpfen und mischen. Solange Sie frische Produkte oder Fleisch haben und Zugang zu einer Steckdose haben, können Sie für nur wenige Cent schnell selbstgemachte Babynahrung zubereiten. Geben Sie einfach die Zutaten in die Maschine, geben Sie etwas Wasser in den Wassertank, drücken Sie den Knopf und lassen Sie die Magie geschehen. Alles verschmilzt zu perfekter Konsistenz. Machen Sie sofort alle möglichen leckeren Rezepte. Auch Babynahrungsspender sind leicht zu reinigen, denn wir wissen, dass Sie unterwegs bessere Dinge zu tun haben als mit unordentlichen, schwer zu reinigenden Geräten.

Baby nahrungszubereiter

Gefrorener Babynahrungsblock

Würfeltabletts werden nicht nur für Getränke verwendet. Machen Sie gefrorene hausgemachte Babynahrungswürfel, um Ihr Leben beim Füttern von Babys unterwegs zu erleichtern. Es gibt viele Marken von Babynahrungswürfeln auf dem Markt, darunter Babynahrungs-Gefrierschalen, NUKs selbstgemachte flexible Gefrierschalen für Babynahrung und so weiter. Füllen Sie sie mit püriertem Essen und stellen Sie sie in den Kühlschrank. Nehmen Sie die Würfel heraus, legen Sie sie in einen Gefrierbeutel aus Plastik und stellen Sie sie dann mit Eiswürfeln in eine Kühlbox, um sie mehrere Stunden lang frisch zu halten. Zum Hotel? Sie sollten bis zu 72 Stunden im Minikühlschrank aufbewahrt werden.

Wiederverwendbarer Lebensmittelbeutel

In der wiederverwendbaren Babytasche können Sie selbstgemachte Babynahrung jederzeit und überall problemlos mitnehmen. Füllen Sie sie mit bis zu 7 Unzen. Lebensmittel zu Hause – sie haben eine große seitliche Öffnung und einen einfach zu bedienenden Trichter – legen Sie sie dann in den Kühlschrank. Wenn Sie bereit sind zu gehen, werfen Sie die Beutel in Ihre Tasche und sie sind bereit, Ihr Baby zu füttern. Die BPA-freie Taschengröße ist genau richtig für kleine Hände zum Halten und Drücken und hat einen Doppelreißverschluss, damit sie nicht ausläuft.

Isolierte Wickeltasche

Die richtige Wickeltasche kann einen wichtigen Beitrag zum Komfort leisten und sicherstellen, dass Sie Ihr Baby auch auf Reisen weiterhin mit hausgemachter Nahrung versorgen können. Wählen Sie Wickeltaschen mit isolierten Bereichen, um Lebensmittel frisch und kühl zu halten. Stellen Sie sicher, dass es geräumig genug ist, um alle Flaschen, vorgefüllten Dosen und Lebensmittelbeutel sowie verpackte Lebensmittelblöcke aufzunehmen, die Sie verpacken möchten.

Minikühlschrank

Der tragbare Minikühlschrank ist ein unverzichtbares Gerät für reisende Eltern. Es ist nicht nur für stillende Mütter geeignet, die das flüssige Gold immer frisch halten müssen. Mit diesem kompakten Gerät können Sie auch selbstgemachte Babynahrung aufbewahren. Es verfügt über AC-, DC- und USB-Kabel und wiegt nur 4,7 Pfund. Nehmen Sie es mit auf einen Roadtrip! Wenn Sie reisen, müssen Sie nicht anhalten und Ihr Baby mit hausgemachtem Essen versorgen, das Ihr Kind kennt und liebt, und Sie fühlen sich wohl. Mit etwas Vorplanung und den richtigen Werkzeugen und Utensilien sind Sie und Ihr Baby bereit für alle wartenden täglichen Abenteuer, mit reichlich gesundem Essen zur Hand.