Auf die erste Bestellung gibt es 20% Rabatt! Gutscheincode: GBABY20

Vorsichtsmaßnahmen beim erstmaligen Verzehr von Beikost

Das Hinzufügen von Ergänzungsnahrung zu Babys ist für Mütter ein besonderes Anliegen, da es das erste Mal ist, dass Ergänzungsnahrungsmittel hinzugefügt werden zu beachten. Also, was sind die Vorsichtsmaßnahmen für den erstmaligen Verzehr von Beikost?

1. Wenn Sie zum ersten Mal Beikost essen, müssen Sie auf Beikost achten. Die erste Wahl, um eine Ergänzungsnahrung hinzuzufügen, sollten Reisnudeln sein, da Reisnudeln leicht verdaulich sind und nicht leicht Allergien auslösen.

2. Denken Sie bei Babys, die zum ersten Mal Ergänzungsnahrung hinzugefügt haben, daran, kein Salz hinzuzufügen, da Babys, die gerade Ergänzungsnahrung hinzugefügt haben, noch sehr jung sind, ihre Nieren nicht gut entwickelt sind und es keine Möglichkeit gibt, zu viel Salz zu sich zu nehmen .

3. Nachdem Sie Ihrem Baby Beikost gegeben haben, achten Sie unbedingt auf den Zustand des Babys.Bei Allergien oder Erbrechen sollten Sie sofort auf Beikost umstellen, um eine Beeinträchtigung Ihres Babys zu vermeiden.

4. Da es das erste Mal ist, dass das Baby zusätzliche Nahrung zu sich nimmt, kann es langsamer sein, es zu essen.Zu diesem Zeitpunkt darf das Baby nicht gedrängt werden, die Anorexie des Babys zu vermeiden.

5. Bei der erstmaligen Zugabe von Beikost sollte nicht nur auf das Essen geachtet werden, sondern auch auf eine gute Essumgebung für das Baby, eine saubere Sitzhaltung und eine gute Essgewohnheiten geachtet werden.

Wie viel muss ich zum ersten Mal essen?

Das Baby ist noch jung und die Nahrungsaufnahme ist schwer zu kontrollieren, insbesondere das Baby, das gerade Ergänzungsnahrung hinzugefügt hat, daher werden sich viele Mütter die Frage stellen, wie viel Ergänzungsnahrung dem Baby zum ersten Mal zugesetzt wird.

Ob Erwachsener oder Baby, die Nahrungsaufnahme ist bei jedem anders: Der Unterschied zwischen Erwachsenen wird deutlicher und der Unterschied zwischen Babys wird schwieriger zu finden sein. Bezüglich der Menge an Ergänzungsnahrung für Babys gibt es keinen einheitlichen Standard, aber Reisnudeln werden in der Regel schrittweise von oben 20-30ml, 1/4 Eigelb, 1/6 bis 1/8 Apfelmus, Mütter erhöht diese Menge und kontrollieren Sie die Nahrungsmenge, die Sie jedes Mal zu sich nehmen, entsprechend der tatsächlichen Situation Ihres Babys.

Neben der Kontrolle der Nahrungsmenge für Ihr Baby müssen Sie auch drei Prinzipien befolgen:

1. Von weniger zu mehr: Wenn Sie Ihrem Baby Ergänzungsnahrung hinzufügen, müssen Sie dem Prinzip von weniger zu mehr folgen und nicht zu viel auf einmal essen, da dies leicht zu Verdauungsstörungen führt.

2. Von fein bis grob, von dünn bis dick: Die normale Reihenfolge der Zugabe von Ergänzungsnahrung ist, zuerst die Paste zu essen, dann zum Schlamm, langsam Schritt für Schritt hinzufügen, um die Kaufähigkeit des Babys zu trainieren.

3. Von einer Sorte zu vielen Sorten: Geben Sie Ihrem Baby am Anfang nicht eine Vielzahl von Beikost, es sollte zunächst eine einzige Zugabe sein und dann allmählich die Arten von Beikost erhöhen.

#Babynahrungszubereiter