Auf die erste Bestellung gibt es 20% Rabatt! Gutscheincode: GBABY20

Die tägliche Menge an Bewegung, die Kinder im Alter von 0 bis 5 Jahren benötigen

Heutzutage haben viele Kinder ernsthafte Bewegungsmangel. Es hängt von der Bewegungsmenge des Babys ab, die an der Tageszeit gemessen werden kann. Eltern sollten auf die Bewegung ihrer Kinder achten. Wie viel Bewegung pro Tag haben Kinder im Alter von 0 bis 5 Jahren? Der folgende Redakteur von Babao.com wird eine Einführung bringen.

Kinder im Alter von 0 bis 5 Jahren müssen täglich trainieren

Aus sportlicher Sicht setzt sich ein Tag aus Schlafzeit, Sitzzeit und leichter, moderater oder kräftiger Bewegung zusammen. Egal wie alt das Kind ist, auch wenn es ein Baby ist, es wird hauptsächlich an diesen drei Aspekten gemessen, um zu sehen, ob die Bewegung ausreicht.

1. Die tägliche Bewegungsmenge, die ein 0- bis 1-jähriges Baby benötigt

Wenn das Baby wach ist, führen Sie verschiedene Aktivitäten auf verschiedene Weise durch. Bei Aktivitäten können Sie sich hinlegen oder auf den Bauch legen;

Je mehr Aktivitäten, desto besser. In Bezug auf die Dauer mindestens 30 Minuten Bauchzeit (auch Bodenaktivität genannt). Nicht jedes Mal, aber über den Tag verteilt, insgesamt mindestens 30 Minuten Bauch-/Kletterzeit, da dadurch die Kraft der Nackenmuskulatur voll trainiert und auf die Unterstützung des TA-Stehvorgangs vorbereitet werden kann.

Wenn Sie Ihr Baby auf einen Esszimmerstuhl setzen möchten, um Beikost zu essen, es auf dem Rücken tragen oder in einem Kinderwagen herausschieben möchten, sollten Sie jeweils eine Stunde nicht überschreiten. Schützen Sie aus dem gleichen Grund die Halswirbelsäule vor Überlastung;

Unter Berücksichtigung der Entwicklung des Sehvermögens wird nicht empfohlen, dem Kind das Computerfernsehen des Mobiltelefons zu zeigen und die Bildschirmzeit 0 zu verwenden.

Ermutigen Sie das Pflegepersonal zu lesen und Geschichten zu erzählen, wenn Sie längere Zeit still sitzen;

Kombination aus Arbeit und Ruhe, 0-3 Monate alte Babys sollten 14-17h guten Schlaf haben. Babys im Alter von 4 bis 11 Monaten müssen 12 bis 16 Stunden schlafen. Es ist nicht so lange Schlaf in einem Atemzug, es ist die akkumulierte Dauer von 24 Stunden über den Tag hinweg, einschließlich des fragmentierten Schlafs am Morgen und am Nachmittag, einschließlich eines Nickerchens.

2. Die Menge an täglicher Bewegung für Kinder im Alter von 1-2

Babys über 1 Jahr lernen Laufen, ihre Arme und Beine haben Kraft und der Bewegungsumfang sollte entsprechend erhöht werden.

Insgesamt täglich mindestens 180 Minuten (3h) körperliche Aktivität unterschiedlicher Intensität, das ist das Minimum für eine bessere Entwicklung und körperliche Reserve eines Kindes.

Verschiedene Intensitäten umfassen mittlere Intensität und intensive Intensität;

Da verschiedene Kinder sehr unterschiedlich sind, wird empfohlen, schrittweise unter der körperlichen Leistungsfähigkeit zu trainieren, je mehr, desto besser.

Denn langes Sitzen kann leicht zu Übergewicht, Fettleibigkeit, Tod insgesamt, Typ-2-Diabetes, bestimmten Krebsarten und Stoffwechselstörungen etc ein Kinderwagen, Sicherheitssitz, Hochgeschwindigkeits-Schienenbus Das Auto, auch wenn es von einem Erwachsenen getragen wird, dauert nicht länger als 1 Stunde.

Für 1-jährige Kinder ist es immer noch nicht empfehlenswert, fernzusehen, Computer zu schauen oder mit dem Handy zu spielen. Bildschirmzeit 0.

Für ein 2-jähriges Kind sollte die kumulierte Bildschirmzeit über den Tag hinweg 1 Stunde nicht überschreiten und die einzelne Bildschirmzeit sollte 20 Minuten nicht überschreiten, und je weniger, desto besser.

Zu diesem Zeitpunkt haben einige Kinder bereits begonnen, Früherziehungskurse zu besuchen, zu schreiben und zu zeichnen, daher sollte die Zeit, die lange Zeit im Sitzen verbracht wird, jeweils 1 Stunde nicht überschreiten. Und wenn Sie längere Zeit still sitzen, ermutigen Sie die Bezugsperson, mit dem Kind zu lesen und Geschichten zu erzählen;

Kinder im Alter von 1-2 Jahren haben den ganzen Tag über 11-14 Stunden guten Schlafs (einschließlich Nickerchen) gesammelt und ihre Schlaf- und Aufwachzeiten haben begonnen, regelmäßig zu sein.

3. Kinder im Alter von 3-4 Jahren trainieren jeden Tag

Kinder im Alter von 3-4 Jahren können bereits gekonnt laufen und springen, so dass der Bewegungsumfang noch verstärkt wird.

Zeitlich werden über den Tag verteilt noch immer mindestens 180 Minuten verschiedene Formen der körperlichen Betätigung durchgeführt. In dem Maße, in dem es früher mittel- und hochintensive Aktivitäten hatte, wird es jetzt jedoch weiter gestärkt. Die Dauer der Aktivitäten mittlerer und hoher Intensität muss mindestens 60 Minuten betragen, je länger desto besser (je nach Person unterschiedlich, je nach Belastbarkeit allmählich steigern);

Im Kinderwagen, Sicherheitssitz, Esszimmerstuhl, Autositz und Gurtzeug nicht länger als eine Stunde.

Die Bildschirmzeit sollte 1 Stunde nicht überschreiten, je weniger desto besser.

Wenn Sie still sitzen, lesen und erzählen Sie mit Erwachsenen Geschichten;

Zu diesem Zeitpunkt kann die Interaktion durch die Förderung positiver Aktivitäten verstärkt werden;

Der Schlaf war regelmäßig, mit 10-13 Stunden guter Schlafqualität pro Tag, ist keine Siesta obligatorisch.

Auch der „Leitfaden zur Bewegung für Kinder im Vorschulalter (3-6 Jahre)“ (Expert Consensus Edition) hat einen Punkt hinzugefügt: Für Kinder im Alter von 3-6 Jahren sind in diesen >180 Minuten täglich auch mindestens 120 Minuten Outdoor-Aktivitäten enthalten, wenn Nebelschleier, hohe Temperaturen, starke Kälte und anderes Wetter können nach Bedarf reduziert werden, aber die Gesamtbelastung sollte nicht reduziert werden.