Auf die erste Bestellung gibt es 20% Rabatt! Gutscheincode: GBABY20

Anzeichen für die psychische Gesundheit von Kindern

1. Mitfühlend

Einfach ausgedrückt, ist es bereit, anderen zu helfen und sich um sie zu kümmern. Solche Praktiken werden oft als „altruistisches“ oder „pro-soziales“ Verhalten bezeichnet.

2. Gute zwischenmenschliche Beziehung

Die zwischenmenschlichen Beziehungen sind harmonisch und können mit anderen Schülern auskommen. Passen Sie sich an, um unter bestimmten Einschränkungen und Regeln zu handeln, und nehmen Sie aktiv an kollektiven Aktivitäten teil.

3. Seelenfrieden

Die Mentalität ist ruhig und optimistisch, ruhig im Angesicht der Dinge, nicht melancholisch, nicht ungeduldig, fähig, rational zu analysieren und aufzulösen.

4. Starker Wissensdurst

Interessiert an Dingen, sucht aktiv nach Antworten, wagt es, Neues auszuprobieren, liebt es, ihr Gehirn zu benutzen.

5. Starke Willenskraft

Sie haben eine starke Willenskraft, haben keine Angst vor Rückschlägen, haben ein gewisses Maß an Anti-Interferenz-Fähigkeit, können sich auf etwas konzentrieren und lassen sich nicht oft von externen Störungen ablenken.

6. Lebendige Persönlichkeit

Er hat eine lockere Persönlichkeit, ist offen und direkt im Umgang mit anderen, ist bereit, auf verschiedene Meinungen zu hören und kann sich auch bei Schwierigkeiten oder Rückschlägen anpassen.

Psychischer Gesundheitszustand der Kinder

Die psychische Gesundheit von Kindern hängt nicht nur mit dem Individuum zusammen, sie kann sogar das Familienglück und die soziale Entwicklung beeinflussen. Aber heutzutage haben immer mehr Jugendliche und Kinder verschiedene psychische Probleme.

Es wird berichtet, dass die Prävalenz von psychischem Verhalten und Entwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen weltweit bei etwa 20 % liegt. In den Vereinigten Staaten beträgt die Prävalenz von psychischen Verhaltens- und Entwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen 17 bis 22 %, und die Hälfte von ihnen leidet an schweren Erkrankungen. Von diesen Jugendlichen mit psychischen Störungen werden nur 15 % richtig versorgt.

Ebenso prominent sind die psychischen Probleme von Kindern und Jugendlichen in unserem Land. In meinem Land leben 420 Millionen junge Menschen, was einem Fünftel der Gesamtzahl junger Menschen weltweit entspricht. Faktoren wie die große Zahl von Einzelkindern in meinem Land, die zunehmende Zahl von Alleinerziehenden, falsche Erziehungsmethoden und der starke soziale Wettbewerb haben jedoch die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen stark beeinträchtigt. Wenn man sich die Daten von 1994 ansieht, stellt man fest, dass 14,89% der Kinder und Jugendlichen in meinem Land an psychischen, Verhaltens- und Entwicklungsstörungen leiden. Daraus wird geschlossen, dass es in meinem Land mindestens 40 Millionen Kinder mit psychischen Störungen gibt. Von diesen Kindern wurden nur 5,8 % der betroffenen Kinder behandelt.

Aus dieser Sicht steht die Kinder- und Jugendpsychiatrie in meinem Land vor großen Herausforderungen. Daher müssen wir auf die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen achten und diese verbessern.